Wettbewerb

Dave Dancing

Am 3. Oktober 1991 fand in Dortmund im Musikzirkus das Depeche Mode Fanmeeting mit 3000 Teilnehmern statt.
An dem Abend wurde von Lo-Renz erstmalig das sogenannte „Dave Dancing“ umgesetzt. Dem Aufruf vom Moderator Ingo Schmoll folgten ca. 15 Dave-Kopien. Die 1. Runde fand gemeinsam statt, dann wurden seitens der Jury (Ingo, Andrea, Chriss und Lo-Renz) 5 Leute ausgewählt, die jeweils EINZELN(!) getanzt haben. Das Publikum hat (ziemlich eindeutig) den Sieger ermittelt: Helge aus Braunschweig.

Video:

Zeitungsbericht
3. Oktober 1991: Zeitungsbericht Bravo 433kb als Seite zum PDF Download

Das „Depeche Mode Tanzabzeichen“ (R)

Nach 20 Jahren war es Zeit für einen neuen Wettbewerb, dachte sich das Depeche-Party-Team (Crax & Lo-Renz).

In der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 2011 galt es in der Ferry-Eventhall Hannover während der 12 Stunden Depeche Mode Party 3 Stunden am Stück durch zu tanzen. Das „Depeche Mode Dauer Dancing“ fand von 3 Uhr bis 6 Uhr statt – es wurden vorwiegend die Single-A-Seiten gespielt.

Angemeldet und erfolgreich durchgetanzt hat „Martina“ aus Hannover und das mit nur einer kleinen technischen Pause -> RESPEKT!
Hier die Urkunde und der Anstecker:

Weitere Tänzer schafften es, allerdings mit weiteren Pausen.